Emolution-Workshop-02

Languages of Emotion

Im Rahmen des Forschungsprogramms „Emolution – die Entwicklung der Gefühle“ kooperieren wir seit 2008 mit dem Exzellenzcluster „Languages of Emotion“ der Freien Universität Berlin.

In den Arbeitsgruppen „Do birds tango? – Rhythmus als Ausdruck von Gefühlen“ und „Ästhetische Modulation affektiver Valenz“ unternehmen Geistes- und Naturwissenschaftler der Freien Universität gemeinsam mit Künstlern des !KF mehrere unabhängige Studien über das Erleben von Gefühlen.

Rhythmus als Ausdruck von Gefühlen:
Do birds tango? Biological origins of rhythm as a carrier of emotions

Emotionsbewertung: Ästhetische Modulation affektiver Valenz